Samuel Moling - U16-Italienmeisterschaft – 1.Platz Riesentorlauf

 

Bei den Ski-Italienmeisterschaften der U14- und U16-Jährigen in Canazei stand am Mittwoch der dritte Wettkampftag an. Die Italienmeistertitel holten sich Andrea Craievich aus Triest, Francesco Colombi aus Sanremo, Sofia Pizzato aus Padua und der Abteitaler Samuel Moling, Schüler der Wirtschaftsfachoberschule „Raetia“ in St.Ulrich.

 

Moling bot im Riesentorlauf zwei fehlerfreie Läufe und ließ somit keine Zweifel an seinem Italienmeistertitel aufkommen. Am Ende war er um 68 Hundertstel schneller als Pietro Canzio aus Triest. Mit dem Fünftplatzierten Andrea Pedevilla schaffte ein weiterer Abteitaler eine absolute Spitzenplatzierung. In die Top-20 fuhren zudem Alex Vinatzer (8.), Hugo Mittermair (12.), Manuel Pfeifer (19.) und Tobias Knollseisen (20.)

Im Riesenslalom der den Mädchen setzte sich unterdessen Sofia Pozzato durch. Als beste Südtirolerin schnitt
Giulia Demetz als Sechste ab. Elisa Platino wurde Elfte, Carmen Hofer Zwanzigste.

Ergebnisse: hier klicken

 

 



Die nächsten Termine

Derzeit gibt es keine Termine.