Über uns

Eingebettet in das wirtschaftlich dynamische Ambiente Grödens, versteht sich die Handelsoberschule "Raetia" als modernes Ausbildungszentrum in den Bereichen Wirtschaft, Tourismus und Sprachen. St. Ulrich, der Hauptort von Gröden, befindet sich im Herzen der Dolomiten. Neben seiner landwirtschaftlichen Schönheit und seinen vielfältigen Sportmöglichkeiten, die jedes Jahr Tausende Touristen, sei es im Winter als auch im Sommer anziehen, ist das Tal berühmt für seine alte Tradition der Holzschnitzereien. In den Ateliers der Grödner Künstler entstehen in meisterhafter Fertigkeit Holzkunstwerke, die in der ganzen Welt bekannt sind.

 

Wer sind wir?

Seit dem Schuljahr 1995/96 besteht an unserer Schule die reformierte Fachrichtung Betriebswirtschaft und neben dieser seit 2001, jene für Touristik und Sprachen. Unterrichtet wird fächerbezogen in deutscher und italienischer Sprache, sowie das Unterrichtsfach Ladinisch, und zwar nach dem in den ladinischen Tälern Südtirols bewährten paritätischen Schulmodell.

 Seit 2007/2008 steht den Schülern auch eine Sportsektion zur Auswahl.

 Dieses offene Schulsystem bietet unseren Schülern Chancen und Möglichkeiten neben der Muttersprache Ladinisch die beiden Landessprachen Deutsch und Italienisch gut zu beherrschen, um im Alltag unseres Landes gut zurechtzukommen. Auch für Schüler die von Schulen außerhalb Grödens kommen ist der Besuch dieser Schule ein großer Vorteil, da er ihnen doch die einmalige Chance gibt in ausgewogenem Maße beide Landesprachen zu erlernen. Den Ladinischunterricht können sie besuchen, sie haben aber auch die Möglichkeit der Befreiung. Für unsere Schüler ist es somit leichter ins Berufsleben einzusteigen oder an Universitäten des deutschen und italienischen Sprachraumes zu inskribieren.

In allen Klassen der Fachrichtung Wirtschaft wird Englisch, in jener für Touristik und Sprachen Englisch, Spanisch und Russisch vermittelt.

 

Adresse

Wirtschaftsfachoberschule 'Raetia' St. Ulrich

Raetiastr. 295

39046 St. Ulrich BZ

Telefon 0471 796 296

Fax 0471 798 347

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! t

 

 

 Der Direktor Dr. Bruno Senoner



Die nächsten Termine

Derzeit gibt es keine Termine.